Am Sonntag, dem 04.09.2022 meldete eine Frau eine Sachbeschädigung im Knieperwall in Stralsund.

In der Zeit von Samstag, dem 03.09.2022, 21:30 Uhr bis Sonntag, dem 04.09.2022, 09:15 Uhr beschädigten bislang Unbekannte vier von sechs Tonkunstwerken, die im Eigentum der Stadt Stralsund stehen. Einige dieser länglichen Statuen wurden als Blumentopf genutzt. Die vier beschädigten Kunstwerke wurden vermutlich umgetreten oder umgestoßen. Der Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen und sucht nun Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Stralsund unter der Telefonnummer 03831-28900 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.