Am Mittwoch, dem 15.05.2024 gegen 6:39 Uhr ereignete sich auf Höhe der Prohner Straße 63 in der Gemeinde Klausdorf ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem 12-jährigen deutschen Kind, welches leichte Verletzungen davontrug.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen verließ der PKW-Fahrer die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfallgeschehen geben können. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum PKW und dessen Fahrzeugführer machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Barth (038231/6720) oder jede anderen Polizeidienststelle entgegen. Mögliche Zeugen können sich auch über die Onlinewache www.polizei.mvnet.de an die Polizei wenden.

Ein Gedanke zu „Zeugen zu einem Unfall mit einem 12-jährigen Kind gesucht“
  1. Zu welchem Zweck wird denn erwähnt, welche Nationaltät das verletzte Kind besitzt? Wofür spielt das eine Rolle? Welchen Unterschied macht es zu einer möglichen anderen Staatsangehörigkeit? Beim PKW-Fahrer wird ja auch nicht von einer „unbekannten“ Nationalität gesprochen…*Kopfschüttel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner