Auf Beschluss des Amtsgerichtes Stralsund bittet die Kriminalpolizei in Stralsund die Bevölkerung um Mithilfe bei der Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Betrüger.

Der Polizei in Stralsund wurde am 02.04.2024 angezeigt, dass mit einer abhandengekommenen Bankkarte unberechtigt am 30.03.2024, gegen 10:59 Uhr an einem Geldausgabeautomaten in der Bankfiliale der Sparkasse Vorpommern im Carl-Heydemann-Ring Geld abgehoben wurde.

Mit den Aufzeichnungen der Videokameras erhofft sich die Kriminalpolizei nun Hinweise aus der Bevölkerung, die den bislang unbekannten Mann identifizieren oder mögliche Aufenthaltsorte bekannt werden lassen.

Der Gesuchte kann wie folgt beschrieben werden:

   - Dreitagebart, kurze braune Haare,
   - zur Tatzeit bekleidet mit einer blauen/petrolfarbenen 
     Steppjacke, hellblauen Jeans einem schwarzen Rollkragenpullover 
     und schwarzen Sneakern,
   - beige Mütze mit dunklem Schirm.

Wer Angaben zu der abgebildeten Person machen kann, wird gebeten sich im Polizeihauptrevier Stralsund (Tel. 03831/2890-0), der Onlinewache unter www.polizei.mvnet.de oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Bank CHeydemann RIng
Öffentlichkeitsfahndung nach Straftäter in Stralsund 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner