Ein Zeuge meldete am 01.09.2022 gegen 18:00 Uhr über Polizeinotruf eine betrunkene Frau im Stralsunder Tierpark, die dort mit einem Kleinkind unterwegs sein soll. Polizisten des PHR Stralsund trafen die 28 Jahre alte Frau mit ihrem 4-jährigen Sohn an. Die augenscheinlich stark alkoholisierte Dame schwankte erheblich und roch stark nach Alkohol. Ihre Bekleidung war zum Teil verschmutzt, was auf mehrere Stürze schließen ließ. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,07 Promille. Der herbeigerufene nüchterne Vater des Jungen nahm diesen in Obhut und mit nach Hause. Die Mutter wurde durch die Beamten wegen der Verletzung der Fürsorge-und Erziehungspflicht angezeigt. Das Stralsunder Jugendamt erhielt Kenntnis über den Sachverhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.