Bei einer Baumkontrolle auf dem St.-Jürgen-Friedhof ist bei einer ca. 120 Jahre alten Blutbuche ein massiver, umlaufender Befall mit dem Riesenporling festgestellt worden. Bei dem ca. 24 Meter hohen Baum bestand akute Umsturzgefahr. Aufgrund der Frequentierung des Bereiches und der Baumgröße duldete eine Fällung keinen Aufschub, die in dieser Woche umgehend erfolgen musste. Bei der Fällung wurde ein auf Habitate und Vogelnester geschulter Baumpfleger hinzugezogen.
Entsprechende Stellen für Ersatzpflanzungen sind im  unmittelbaren Umfeld vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner