Seit dem 12.03.2021 um 13:05 Uhr wird der 15-jährige Leon Galla aus Krummin vermisst. Abgängig ist die Person aus dem Helios Krankenhaus West in Stralsund. Herr Galla benötigt dringend medizinische Hilfe. Aufgrund der psychischen Erkrankung des Vermissten, ist vom Ansprechen der Person bei Antreffen abzusehen, da dieser sehr aggressiv reagieren könnte. Es sollte stattdessen unverzüglich die Polizei informiert werden. Der Gesuchte ist ca. 172 cm groß, von schlanker Gestalt und hat kurze dunkle Haare. Er trägt einen hellen Pullover, eine schwarze Hose und weiße Turnschuhe. Neben den laufenden Suchmaßnahmen durch Kräfte der Polizeihauptreviere Stralsund und Heringsdorf, wurden ebenso benachbarte Dienststellen sowie der Personennahverkehr über die Vermisstensuche verständigt. Bislang verlief die Suche nach Herrn Galla sowohl im Bereich Heringsdorf als auch hier negativ. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe! Wer hat Leon Galla gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthalt machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Stralsund unter der Telefonnummer 03831-28900, in jeder andere Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen. Die regionalen Radiosender werden um Ausstrahlung einer Rundfunkdurchsage gebeten. Ein Foto des Vermissten liegt der Polizei vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.