Am 23.08.2022, gegen 17:40 Uhr ereignete sich auf der Insel Hiddensee ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr eine 68-jährige Inselbewohnerin mit ihrem E-Bike die Ortschaft Norderende aus Richtung Kloster kommend in Richtung Vitte und beabsichtigte vorausfahrende Radfahrer zu überholen. Als sie zum Überholvorgang ansetzte, bemerkte sie im Gegenverkehr befindliche Radfahrer. Um einen Zusammenstoß mit diesen zu verhindern, bremste die 68-Jährige ihr E-Bike ab. Bei dem Bremsmanöver stürzte die 68-Jährige und zog sich bei dem Sturz lebensbedrohliche
Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Greifswald geflogen. Andere Verkehrsteilnehmer wurden beim dem Unfall nicht geschädigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.