Vortrag, Ausstellung und Gesprächsabend in der VHS in Bergen

Die Erde ist als blauer Planet größtenteils von Wasser bedeckt. Doch wussten Sie, dass nur 2,5 % des Wassers tatsächlich Süßwasser ist? Eine wertvolle Ressource, die es zu schützen gilt, denn ohne Wasser können auch wir nicht überleben.

In vielen Ländern ist Trinkwasser eine knappe Ressource. Doch ist das auch in Deutschland so? Müssen wir uns etwa Sorgen um Qualität und Quantität machen? In einem Vortrag am 8. September um 18 Uhr in der VHS in Bergen wird sich die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Claudia Miersch diesem spannenden Thema widmen.

Wer möchte, kann vor dem Vortrag ab 17 Uhr auch die aktuelle Fotoausstellung „Wasser vor unserer Haustür“ besuchen. In einem Fotowettbewerb wurden 2020 die Einwohner*innen unseres Landkreises dazu aufgerufen, Fotos einzureichen, die sie mit dem Thema „Wasser“ verbinden. Unter den Einsendungen wurden 18 Fotos für die Ausstellung ausgewählt.

Die Veranstaltungen werden gefördert durch Mittel des Europäischen Sozialfonds. Daher ist die Teilnahme kostenfrei. Eine Anmeldung ist aufgrund der aktuellen Hygienemaßnahmen erforderlich unter Tel. 03838/20058-0 oder per Mail unter Antje.Hartung@lk-vr.de.

 

Fotonachweis: Blütenstein/Corinna Schaak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.