Am Montag, dem 22.08.2022 wurden der Polizei mehrere Einbrüche an verschiedenen Orten im Landkreis Vorpommern-Rügen gemeldet.

In der Greifswalder Chaussee in Stralsund drangen bislang Unbekannte am zurückliegenden Wochenende (20./ 21.08.2022) gewaltsam in drei Firmen ein. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Laut derzeitigem Kenntnisstand verließen die Täter die Tatorte ohne Diebesgut.

In der Nacht vom 21.08.2022 zum 22.08.2022 verschafften sich ebenfalls Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Museum in Prora. Nach derzeitigen Informationen entstand hier ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro, entwendet wurde jedoch auch hier nichts.

In Dettmannsdorf entwendeten Diebe aus einer Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebes aus mehreren Maschinen insgesamt 1.500 Liter Diesel. Die Gesamtschadenshöhe wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei war zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz und hat in allen Fällen die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Straftaten beitragen, geben kann, wird gebeten sich bei der jeweils örtlichen oder auch jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.