PHR Stralsund (ots)

Heute hat der Sicherheitsdienst des Einkaufszentrums Strelapark in Stralsund kurz nach 15:00 Uhr die Polizei verständigt, um im Zusammenhang mit einem SPD-Infostand drei Störer zu melden. Zu diesem Zeitpunkt waren die Bundesvorsitzende Saskia Esken und Sonja Steffen (MDB) im Rahmen einer Dialogtour im Gespräch mit Bürgern.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte sich das Trio in einigen Metern Entfernung zum Infostand aufgestellt. Sie hielten Schilder mit den Aufschriften „SPD-Idioten“ und „58 Antifa selbstverständlich Saskia Esken“ hoch und machten durch laute Zwischenrufe auf sich aufmerksam. Der Aufforderung des Sicherheitspersonals des Zentrums, sich zu entfernen, sind sie nicht nachgekommen.

Nach Eintreffen der Beamten des Hauptreviers Stralsund wurden die Personalien der Störer festgestellt und gegen die 42, 39 und 62 Jahre alten Deutschen Platzverweise ausgesprochen. Diesen kamen die drei Männer nach. Nach jetzigem Kenntnisstand gab es vor Eintreffen der Beamten keine Bedrohungslage.

Gegen die drei Männer wird derzeit wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.