Nachdem bereits Majorel verkündet hat zum Jahresende 2021 unter anderem den Stralsunder Standort zu schließen, stehen nun offensichtlich auch bis zu 500 Arbeitsstellen bei den MV Wwerften in unserer Hansestadt zur Disposition. So zumindest berichtet die Ostseezeitung aktuell in ihrer Onlineausgabe (Klick hier). Aktuell sind ca. 650 Mitarbeiter auf der ehemaligen Volkswerft beschäftigt. Ein Gutachten, welches nach der neuerlichen Kreditvergabe von Land und Bund, in Auftrag gegeben wurde, legt diesen Schritt als wirtschaftliche Notwendigkeit nahe – so die OZ weiter.

Die IG Metall hat für 16 Uhr zu einer Mitgliederversammlung einberufen. Dann erhofft man sich mehr Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.