Am 13. und 20. Juli lädt der Zoo Stralsund zusammen mit der Stadtbibliothek Stralsund zu einer tierischen Lesung im Rahmen des Projekts “Büchertürme” ein. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 16:00 Uhr und ist speziell für Kinder und ihre Familien konzipiert. Die Lesung findet direkt im Kaninchengehege beim Spielplatz des Zoos statt. Ein Vorleser der Stadtbibliothek Stralsund wird eine spannende Geschichte über Kaninchen vortragen.

Diese Aktion ist Teil des “Büchertürme”-Projekts, das darauf abzielt, Kindern durch interessante und interaktive Lesungen die Freude am Lesen näherzubringen.
Darüber hinaus wird ein Mitarbeiter des Zoos wertvolle Informationen über die Zookaninchen vermitteln. So können die jungen Besucher nicht nur eine unterhaltsame Geschichte genießen, sondern auch mehr über die Tiere lernen, die sie direkt vor Ort beobachten können.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit der Stadtbibliothek Stralsund diese besondere Veranstaltung anbieten zu können. Die Verbindung von Lesen und Erleben im Zoo bietet eine einzigartige Möglichkeit, Kinder für Bücher und Tiere gleichermaßen zu begeistern“, sagt Dr. Christoph Langner, Direktor des Zoo Stralsund.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, sich um 15:45 Uhr am Zoo-Eingang oder direkt beim Kaninchengehege zu treffen. Die Teilnahme an der Lesung ist im Zooeintritt enthalten.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, diese besondere Veranstaltung zu besuchen und einen schönen Nachmittag im Zoo Stralsund zu verbringen.

Kaninchen Bild Lesung
Der Zoo-Vorleser ist dieses Mal bei den Kaninchen zu Gast. Foto: HANSESTADT Stralsund l Zoo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner