Etwas mehr als die Hälfte der von Infratest dimap befragten Deutschen wollen sich auf jeden Fall gegen Covid-19 impfen lassen, weitere 21 Prozent wahrscheinlich. Damit ist die Impfbereitschaft im Vergleich zum November gestiegen. Zwölf Prozent der Teilnehmer_innen wollen sich auf gar keinen Fall immunisieren lassen. Bis einschließlich Sonntag wurden laut Robert Koch-Institut in Deutschland rund 1,6 Erst- und annährend 229.000 Zweitimpfungen verabreicht. Von den rund 0,8 Millionen Menschen, die in Pflegeheimen vollstationär betreut werden, haben bislang etwas mehr als 500.000 mindesten eine Impfdosis erhalten. Aktuell kommt überwiegend das BioNTech-Vakzin zum Einsatz, aber auch das Moderna-Produkt wird schon verimpft.

Quelle: Bild und Text von Mathias Brandt Statista.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.