Nachdem der Rock n Roll und Karussell in Starkow zu Besuch waren, kommen am Sonntag den 29.08.21 um 15 Uhr endlich die Freunde und Fans´ der Mehmel-Orgel in der frisch von außen eingerüsteten Dorfkirche auf ihre Kosten.

Mit Frau Professorin Ellen Beinert aus Münster ist es dem Verein Backstein – Geist u. Garten e.V. gelungen, eine Koryphäe im Bereich der Orgelmusik zu engagieren, welche die St. Jürgen Basilika zum Klingen bringen wird.

Am Sonntag spielt sie Bearbeitungen großer Bach-Werke aber auch Werke zeitgenössischer holländischer und englischer Komponisten. Mit der Auswahl des Programmtitels „Joy and Happiness“ kommt sie der gegenwärtigen Glücks-Stimmung, die mit dem Beginn der Restaurierungsarbeiten an der Kirche Einzug gehalten hat, sehr nah.

Sie wird unter anderem den Tanz der Schmetterlinge (Danse des Papillona von Noel Rawsthorne, 1929-2019) hörbar machen.

Anschließend werden die Schmetterlinge im Pfarrgarten zu beobachten sein.

Aus Anlass des Beginns der Sanierungsarbeiten und des Einbaus eines touristischen Informationspunktes in der Starkower Kirche werden in Anschluss an die Führung durch den Pfarrgarten (14.00 Uhr) dort Schmetterlingsflieder gepflanzt. Deren Blüten sollen für einen lang andauernden Tanz der Schmetterlinge sorgen.

Beginnen wird der Nachmittag mit einer Gartenführung (Treffpunkt Glockenstuhl) unter dem Motto „Düfte sind die Gefühle der Natur“ (Heinrich Heine) und die Lockmittel der Insektenwelt um 14 Uhr.

Ab 13 Uhr öffnet das Café in der Backsteinscheune seine Pforten mit hausgemachten Kuchenspezialitäten und verschiedenen Eisvariationen aus dem Pfarrgarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.