Ab dem 2. Dezember sind zusätzliche Parkplätze ganz in der Nähe des Stralsunder Weihnachtsmarktes eingerichtet. Entlang des Tribseer Damms stadteinwärts auf dem Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und Ampelkreuzung Knieper-/Frankenwall stehen ab Samstag 18 bewirtschaftete Parkplätze neu zur Verfügung. Dadurch wird das Parkplatzangebot für die Besucher des Weihnachtsmarktes verbessert und ein kleiner Ausgleich für die während des Weihnachtsmarktes auf den Neuen Markt entfallenden Stellplätze geschaffen.

Tribseer Damm Parkplaetze stadteinwaerts
Grafik: HANSESTADT Stralsund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner